Spielen Sie Online-Roulette zum Spaß oder um echtes Geld

In Roulette Spiel dreht der Croupier das Roulettrad mit 37 oder 38 nummerierten Löchern, in denen die Kugel stehen bleiben muss, und sie wird bestimmt in einer von ihnen stehen bleiben.

Online-Casino Deutschland

Die besten Online-Casinos 2023

GoldenBet Casino Logo

GoldenBet Casino

Im GoldenBet Casino werden vielleicht auch Ihre Träume von tollen Gewinnen wahr. Ein beliebtes Online-Casino für Spieler in Deutschland, die hier Roulette, Blackjack, Slots und viele Spiele entdecken.

PlayAmo Casino Logo

PlayAmo Casino

Entdecken Sie das Play Amo Casino als beliebte Casino-Webseite für Spieler in Deutschland. Ein breites Angebot von Roulette über Blackjack bis zu Spielautomaten erwartet Sie.

Bob Casino Logo

Bob Casino

Starten Sie im Bob Casino durch – eines der bekanntesten Online-Casinos für Spieler in Deutschland und ganz Europa. Ob Roulette, Blackjack oder Slots, hier warten tolle Spiele und Gewinne auf Sie!

Party Casino Logo

Party Casino

Im Party Casino gibt es satte Boni für Stammspieler und hohe Willkommensboni für Einsteiger. Hauptattraktion die Live-Game-Show mit den Besten: Evolution, Ezugi, Swintt.

Online Roulette

Roulette ist ein sehr populäres Spiel. Der Croupier dreht an dem Roulettrad, das 37 oder 38 nummerierte Löcher hat, in die die Kugel gelangen muss. Die Hauptlöcher haben die Zahlen von 1 bis 36 und befinden sich an dem Roulettrad abwechselnd in rot oder schwarz, beginnend mit der roten 1. Auf dem Rad können zwei verschiedene Elemente sein: 0 oder 0 und 00. Setzt der Spieler auf eine Zahl und gewinnt, so ist der Gewinn 35:1, was sehr viel Geld sein kann. Der Wetteinsatz wird mit 36 multipliziert. Setzt der Spieler einen Dollar, so gewinnt er 36 Dollar. Setzt der Spieler 100 Dollar, so gewinnt er 360 Dollar. Während des Spieles kann man auf eine Nummer, eine Kombination, einen Umfang oder eine Farbe setzen.

Geschichte der Roulette

Es gibt mehrere verschiedene Theorien, die eine Erklärung der Geschichte des Roulettspieles darbieten. Eine von ihnen, erkennt die Erfindung der Roulette dem Blaise Pascal, dem französischen Mathematiker aus 16. Jahrhundert zu, während andere Theorien sagen, dass das Spiel von den Dominikanern aus China nach Europa gebracht wurde. Im Jahre 1842 stellten zwei Franzosen – Francois und Louis Blanc eine modernisierte Roulettversion mit „0“-Spiel vor. Der Begriff Roulette stammt aus dem Französischen und bedeutet ein kleines Rad. Die Roulette wurde schnell in Europa als das Kasinogebäude in Monte Carlo berühmt. Nach der Ankunft des Roulettspieles in Amerika wurde das „0“-Spiel gegen das „00“-Spiel ersetzt, was zur Zeit des Goldfiebers in Kalifornien sofort mit Erfolg angenommen wurde. Das Ergebnis davon waren zwei verschiedene Rouletträder, genant das europäische (französische) und amerikanische Rad, um sie unterscheiden zu können. Beide Versionen findet man in Kasinos auf der ganzen Welt.

Varianten der Roulette

Die Varianten der Roulette sind beim Vergleich beider Rouletträder offensichtlich. Es gibt zwei Arten der Roulette – die amerikanische und die europäische. Der Unterschied zwischen ihnen ist in der Zahl 0 auf dem Rad. Die amerikanische Roulette ist dadurch bekannt, dass sie zwei Nullen hat – eine Null und eine Doppelnull. Die amerikanische Roulette verwendet Jetons ohne Wert – das heißt, dass alle Jetons eines Spielers den Wert haben, der bei dem Kauf der Jetons bestimmt wurde. Alle Jetons des Spielers haben den Wert 5 oder 10 Dollar usw. Die europäische Roulette verwendet standardmäßige Kasinojetons verschiedener Werte, was Verwirrung sowohl beim Spieler wie auch beim Croupier verursachen kann. Im Allgemeinen stellt die Farbe des Jetons seinen Wert dar. Der traditionelle Rouletttisch ist in Europa größer als in Amerika und die Croupiers benutzen ein langes Werkzeug, genannt Rechen zum Rücken der Jetons und zur Verteilung der Gewinne.

French Roulette

French Roulette

European Roulette

European Roulette

American Roulette

American Roulette